Logisth.AI Archiv

Standardmäßig werden die Belege gemeinsam mit den erkannten Daten angeliefert und in die Kundensysteme wie z.B. Buchhaltungsprogramme importiert.

Dort können die Benutzer in ihrer gewohnten Umgebung die Daten kontrollieren und sehen bei jedem Datensatz auch den zugeordneten Beleg zur einfachen Kontrolle.

Belege müssen jedoch nicht zwangsläufig in diese Systeme importiert werden, sondern können in einem eigenen kundenspezifischen Storage (z.B. beliebiges Cloudstorage) abgelegt werden.

Vorteile:

  • Schneller Datenimport
  • Keine Belastung der Kundensysteme insbesonders bei hohen Belegvoluminas
  • Mehrwert für die eigenen Kunden durch Bereitstellung und Suche in Belegen
  • Günstige Kosten von Cloud Storage Anbietern

Logisth.AI Archiv ist eng mit den Kundensystemen integriert, die Belege können wie bisher eingesehen und abgerufen werden.

Logisth.AI Archive Image